Darf man ab einem bestimmten Alter nicht mehr auf den Spielplatz/Schaukel?

Aurelio Heber

"Ein Mann kann nach dem 18. Lebensjahr nicht mehr auf den Spielplatz gehen", weiß ich, aber es ist wahr. Und das differenziert diesen Artikel deutlich von anderen Produkten wie bspw. Si Schaukel. ... Sogar ist Doppelliege Schaukel einen Testlauf wert. und mein Name ist Aurelio, ich bin auch Schriftsteller, vor ein paar Jahren habe ich mich für die Musikwissenschaft entschieden, ich wollte über die Dinge schreiben, die mich interessieren und über die Art und Weise, wie ich mit der Musik umgehe.... Ich begann einen Blog über mein Leben und meine Musik zu schreiben (The Unfolding Soul), in dem ich meine Beobachtungen, Geschichten und Gedanken über Musik teile.

"Es ist erlaubt! Die Kinder sollen die Möglichkeit zum Spielen haben." Und das war's. Wie lernt man als 10-Jähriger? Es ist nicht so einfach. Aus irgendeinem Grund glaube ich, dass es einfacher ist, das Schwingen zu lernen, indem man in einer Schwinghalle schwingt, als in der Natur zu laufen oder zu joggen.... Ich bin mit meinem Bruder gelaufen, der 11 Jahre jünger ist als ich... Ich erinnere mich, eines Tages waren wir auf dem Spielplatz, und wir haben eine kleine Schwing-Tanz-Routine gemacht. Gleichwohl ist Schaukeln einen Versuch wert.

"Du kannst nach 18 Jahren nicht mehr auf den Spielplatz gehen". Der Grund ist einfach, ich will keine Kinder im Alter von Schaukeln, ich bin nicht nur Fürsprecherin für Kindersicherheit, sondern auch Autorin, deshalb halte ich es für wichtig, vorsichtig im Umgang mit Kindern im Alter von Schaukeln zu sein, ein gutes Beispiel kann folgendes sein: Nach meinem Verständnis liegt das Durchschnittsalter einer Schaukel bei etwa 6 Jahren, damit das Kind das Alter der Kompetenz erreichen kann, muss es das Alter von 3 Jahren erreichen.

"In Österreich kann man auf den Spielplatz gehen, aber auch ins öffentliche Schwimmbad und in die Schwimmschule, ich sage nichts, was in Deutschland, Italien oder England oder Kanada noch nicht gesagt ist", aber es gilt nicht für ein Kind, das bis zum Alter von 21 Jahren in der Schule bleibt, und in einigen Staaten sogar für das in Österreich geborene Kind.